Qualität ist ein Begriff, der uns viel bedeutet, und deshalb konzentrieren wir uns insbesondere darauf, dass sie nicht nur auf dem Papier steht, sondern auch im gesamten Prozess der Fertigung bis hin zum Endprodukt im Mittelpunkt steht.

Das Schweißen gehört für uns zu den kritischen Technologien, denen wir maximale Sorgfalt widmen.

Zertifikate

ISO 9001:2016
ISO 3834-2

DIN EN 15085
CL1

ČD-Vorschrift
V95/5

EN 1090-1
EXC3

Qualifikation

Schweißaufsicht

Vor- und Nachname Qualifikation
Ing. Michal Michajlec CEWE, IWE, IWI-C, WRBS + NDT: VT3, PT3
Ing. Jan Křen IWE, EWE + NDT: VT2, PT2
Jan Zajíc IWT, EWT + NDT: VT2

Schweißer

Unsere Schweißer gehören zu den erfahrenen Mitarbeitern und sind nach EN ISO 9606-1 bzw. EN ISO 9606-2 im System CWS-ANB zertifiziert. Sie werden fortlaufend in wichtigen Themen zum Schweißen geschult und regelmäßig geprüft (Arbeitsprüfungen).

NDT

Die zerstörungsfreie Prüfung von Schweißnähten erfolgt durch zertifiziertes Inspektionspersonal der Stufe 3 nach EN ISO 9712 für die Verfahren VT und PT. Die übrigen ZfP werden vertraglich durch Zulieferung sichergestellt – ATG, DEKRA, HV Servis.

WPQR

Der Geltungsbereich des WPQR wird im Rahmen der Auftragsrealisierung im Sinn der EN ISO 15614-1 bzw. EN ISO 15614-2 und der EN ISO 15613 in Zusammenarbeit mit einer unabhängigen akkreditierten Zertifizierungsorganisation sukzessive erweitert.

Schweißverfahren
EN ISO 4063
Werkstoffgruppe
CEN ISO/TR 15608 1.2
Abmessungen
(mm)
Art der Verbindung
135 1.2 t = 3–5,2
t = 3–20
BW
FW
131 23.1
23.1 + 22.3
t = 3–20
t = 1,5–6
FW
BW
141 8.1
8.1
23.1
t = 1,8–3,4
t = 1,8–5,2
t = 3–20
BW
FW
BW, FW

Dokumentation

Zu jedem Schweißteil belegen wir die Material- und Personal-Rückverfolgbarkeit mit Hilfe eines hochentwickelten Fertigungsmanagementsystems. Die Form der resultierenden Dokumentation hängt von der Ausführungsnorm und den Anforderungen des Kunden ab. Standardmäßig liefern wir mit dem Produkt:

  • eine Konformitätserklärung,
  • eine Leistungserklärung + CE für Baukonstruktionen aus Stahl und Aluminium,
  • ein Inspektionszertifikat 3.1 für Schweißteile für Eisenbahn- und Schienenfahrzeuge,
  • eine Erklärung über die Ausführung von Schweißverbindungen für Schweißteile, die für die Gruppe der ČD a.s. bestimmt sind,
  • die komplette Schweißdokumentation.

Software

Die Fertigung sollte primär auf der Qualität und Produktivität menschlicher Arbeit basieren, sie ist jedoch effektiv zu managen, damit das Fertigungspersonal so wenig wie möglich mit „Papierkram“ belastet wird. Deshalb verwenden wir moderne Software, die uns die Arbeit bei den gängigen Tätigkeiten erleichtert und effektiver gestaltet.

Helios Easy

ERP - Fertigungsmanagementsystem

Weldia designer

Zeichnen von Abbildungen für die technische Dokumentation

www.weldia.com

Qualitätspolitik

Die Gesellschaft FOXT s.r.o. betrachtet Qualität als ein selbstverständliches Merkmal ihrer Erzeugnisse und Dienstleistungen. Notwendige Bedingung einer hohen Qualität der Erzeugnisse ist die Qualität aller damit verbundenen Prozesse und Dienstleistungen. Die Unternehmensleitung ist sich bewusst, dass die Qualität und das Verhalten jedes Mitarbeiters der Firma erheblichen Einfluss auf den Erfolg des Unternehmens im anspruchsvollen Wettbewerbsumfeld haben.

Grundsätze der Qualitätspolitik

  • Die Qualität und ein hohes Niveau der Erzeugnisse sowie der gelieferten Dienstleistungen unter Einhaltung der Anforderungen gesetzlicher und technischer Vorschriften sind eine Selbstverständlichkeit.
  • Die Zufriedenheit des Kunden steht bei uns an erster Stelle. Aktuelle und genaue Kenntnisse seiner Anforderungen sind dafür die Grundvoraussetzung.
  • Um den guten Ruf der Firma zu stärken müssen die Kunden über die angebotenen Erzeugnisse und Dienstleistungen stets gut informiert sein.
  • Die Qualität der angebotenen Produkte ist als Grundelement des Managements in all seinen Funktionen und Unternehmenstätigkeiten integriert.
  • Eine verantwortungsvolle Herangehensweise an die Arbeit und die ständige Qualitätsbesserung der Prozesse und Produkte müssen das Hauptcredo der Arbeit eines jeden Mitarbeiters sein.
  • Bei der Klärung von Risiken einer Gefährdung der Produktqualität steht der präventive Ansatz im Mittelpunkt. Jedes Risiko einer Qualitätsgefährdung sind die Mitarbeiter verpflichtet, unverzüglich zu lösen, bzw. ihrem Vorgesetzten zu melden.
  • Hohe Qualitätsansprüche werden auch an die Zulieferer gestellt, die gleichzeitig angehalten sind, Ansätze im Sinn des Qualitätsmanagements geltend zu machen.
  • Bei der Anwendung von Innovationsprozessen bei Produkten und Fertigungstechnologien ist eines der Hauptkriterien die Bewertung der Auswirkungen auf die Qualität des Endprodukts und es werden lediglich die günstigsten Varianten umgesetzt.

Zur Sicherstellung der oben genannten Vorhaben ist in der Gesellschaft FOXT s.r.o. ein effektives Qualitätssystem nach der Norm ČSN EN ISO 9001 aufgestellt, das gewartet und ständig verbessert wird. Die Unternehmensleitung ist dafür verantwortlich, dass die Qualität ein fester Bestandteil der Unternehmenspläne und der Entscheidungsprozesse ist. Um diese Qualitätspolitik umsetzen zu können, schafft sie die entsprechenden Bedingungen und stellt die erforderlichen Mittel sicher.

Diese Qualitätspolitik ist für alle Mitarbeiter der Gesellschaft FOXT s.r.o. verbindlich.

© foxt.cz · Startseite