Die Hauptfertigungstechnologie ist das Schweißen. In diesem Bereich haben wir die längste Tradition und die größten Erfahrungen. Für diese Technologie stehen uns das Trennverfahren auf einer Schwerkraftbandsäge und das Schleifen auf einer Bandschleifmaschine zur Verfügung. Für die Zeichnungsdokumentation nutzen wir die 3D- CAD-Lösung SolidWorks und für das Fertigungsmanagement haben wir das System Helios implementiert. Die Qualität der Schweißnähte wird im Rahmen der Vor- und Arbeitsprüfungen am Arbeitsplatz für die Untersuchung der Makrostruktur der Schweißnähte geprüft. Für die Zukunft planen wir den Ausbau des Maschinenparks und die Anschaffung weiterer Technologien.

Die übrigen Technologien, wie Laser, Wasserstrahl, Abkantpresse, Stanzen, Bearbeitung, Oberflächenbehandlungen u. a., werden durch Kooperation gelöst. Durch den Zugriff auf alle gekauften Technologien bei unseren langjährigen zertifizierten Partnern können wir den Kunden komplette Fertigerzeugnisse in höchster Qualität liefern.

Schweißen

Mit dem Schweißen meinen wir es absolut ernst. Neben erfahrenem und zertifiziertem Personal verfügen wir deshalb auch über die beste und modernste Ausstattung, die auf dem Weltmarkt geboten wird. Mit diesen Geräten können wir alle Metalle und deren Legierungen mit den Verfahren 131 (MIG), 135 (MAG), 141 (TIG) und 111 (MMA) schweißen.

Fronius TPS 320i Pulse

Fronius MagicWave 3000 Comfort

Neuheit Vollmechanischer Arbeitsplatz für die Ausführung ununterbrochener linearer Schweißnähte

Der Arbeitsplatz besteht aus dem Fahrwerk FDV 22, das an die Schweißquelle TPS 320i Pulse vom Hersteller Fronius angeschlossen ist. Der gesamte Schweißprozess wird über das Fahrwerk FDV 22 gesteuert, das sich auf einer 3 m langen Bahn bewegt und in dem ein Schweißbrenner eingespannt ist, wodurch nicht nur kontinuierliches Schweißen, sondern auch das Heften ausgeführt werden kann.

Für höhere Maßgenauigkeit der Schweißprodukte oder eine bessere Wärmeableitung vom Schweißteil verwenden wir plasmanitrierte Schweißtische der Marke Siegmund und Schweißvorrichtungen.

Trennverfahren

Das Scheiden von Profilen, Rohren und Stangen führen wir auf der Zweigeschwindigkeits-Schwerkraftbandsäge BOMAR Ergonomic 275.230 DG mit einem beidseitig schwenkbaren Arm in einem Bereich von 45 Grad links und 60 Grad rechts bei stabiler Position des eingespannten Materials aus. Die Schnittparameter bei 0 Grad sind für runde Querschnitte 230 mm und für rechteckige Querschnitte 275 x 200 bzw. 250 x 230 mm.

Schweißnahtprüfung

Für regelmäßige Prüfungen der Qualität der Schweißnähte und der Qualifikation der Schweißer im Rahmen der Vorprüfungen und während der Fertigung stehen uns Arbeitsplätze für die Untersuchung und Auswertung der Makrostruktur der Schweißnähte zur Verfügung.

Sonstiges

Diese Arbeitsabläufe kaufen wir von unseren geprüften Lieferanten.

  • CNC-Blechverarbeitung
  • CNC-Bearbeitung
  • Oberflächenbehandlungen
  • 3D-CAD
© foxt.cz · Startseite